Hubland Nord

Mit Manuel Michel und dem Würzburger Architekturbüro Hetterich Architekten entwickelte ich Anfang des Jahres 2016 ein Beschriftungssystem für den Neubau eines Studentenwerkwohnheims im Würzburger Stadtteil Hubland Nord. Höhenlage und Name des Wohnheims inspirierten uns dazu, den geografischen Kontext des Gebäudes zu thematisieren. Wir verwandelten das Motiv topografischer Schichten in einfache, in ihrer Form stark reduzierte Liniengrafiken; so werden beispielweise die drei Etagen durch vertikal angeordnete Linienführungen symbolisiert. Typografisch entschieden wir uns dazu, den geometrischen Betonbau mit abgerundeten und dennoch präzisen Formen aufzulockern, um dem Ort in seiner Funktion als Studentenwohnheim gerecht zu werden.
(Fotos: Julian & Manuel Michel)

Freies Projekt